Steiger Partner Planungs GmbH, Lindau

Home

Unser Team

Unsere Arbeitsweise

Unsere Projekt-Beispiele:

Amalienhof
Gutsherrenhof
Schloss Wasserburg
Patrizierhaus
Fischerhäuser
Gartenhaus
Mauthaus
Torkel Wannental
Küchenanbau
Ludwigstr. 56
Ausstellungs-Vitrine
Neugasse, LI
Lindau/In der Grub
Jugendstil
Hotel Engel


Neubauten:
DHH München
Torkel-Nonnenhorn

Unser Standort/Büro

Kontakt

Impressum/
Disclaimer

Der Torkel im Wannental Lindau

Zwei neue Eigentümer hatte der Torkel im Lindauer Wannental gefunden. Nach außen sollte das renovierte Gebäude ein einheitliches Erscheinungsbild abgeben. Doch innen wurden völlig unterschiedliche Sanierungsprojekte durchgeführt.

Mit Balkonen und Dachgauben wurde die Einheitlichkeit des äußeren Erscheinungsbildes gelöst.

Ansicht des Bestands vor Sanierung von Süden

Ansicht von Süden nach Sanierung (reales Ergebnis siehe Foto oben rechts)

Der Torkel ist insgesamt 33,5 Meter lang, 10,5 Meter breit und hat nach der Sanierung insgesamt 351 Quadratmeter Wohnfläche für beide Wohneinheiten (vorher 178 qm).

Das zweistöckige Gebäude hat als charakteristisches Merkmal ein Satteldach mit abgewalmten Enden. Die Dachkonstruktion besteht aus einem zweifach liegenden Pfettendachstuhl mit Sprengwerk und sollte aus Bauauflage erhalten bleiben. Außen- und Innenwände bestehen aus Massiv- oder ausgemauerten Holzständerwänden.
Fehlender Bauunterhalt und ungenügende Nutzung der großen Gebäudemasse hatte zur Verwahrlosung des Gebäudes geführt und eine Gesamtsanierung erforderlich gemacht.

Als "Torkel" wird im Bodensee-Raum nicht nur eine historische Weinpresse selbst, sondern auch das ihn umgebende Wirtschaftsgebäude genannt, siehe auch das Projekt "Torkel Nonnenhorn".

zurück zur Projekt-Übersicht